fbpx

Tages- und Festgelder bei nichtdeutschen Banken anlegen?

tagesgelder, festgelder in unterschleißheim, oberschleißheim und banken

Die Lockangebote

Vielleicht haben Sie selbst schon mehrfach Festgeldkonten bei verschiedenen Banken eröffnet, um auf deren befristete Lockangebote einzugehen. In der Vergangenheit konnte man damit noch 1 – 2 % Zinsen bei der IngDiba oder BNP Paribas rausholen. Ist jedoch der Aktionszeitraum nach meist 6 – 12 Monaten vorüber, liegt das Geld wieder unverzinst auf dem Konto. Natürlich kann man dann erneut über Vergleichsportale wie Verivox nach einem neuen Anbieter für ein gut verzinstes Tagesgeld suchen. Aber auch dann steht wieder der aufwendige Kontoeröffnungsprozess an, mit Legitimation und vielen Unterlagen. Und so geht das Spiel ewig weiter, bis die EZB doch irgendwann mal die Zinsen anhebt?!

Ein Konto für Alles

Abhilfe versprechen Online-Plattformen wie Weltsparen, Savedo oder Zinspilot mit Ihrem Angebot. Hier legt der Kunde ein Konto bei einer Partnerbank des jeweiligen Portals an und kann darüber in Tages- und Festgelder diverser europäischer Banken investieren.

Beispielsweise arbeitet Weltsparen mit 68 Partnerbanken aus 22 verschiedenen europäischen Ländern zusammen. Es wird keine weitere Kontoeröffnung benötigt und nur selten müssen zusätzliche Formulare ausgefüllt werden. Der Aufwand des “Zinshoppings” verringert sich also dadurch enorm. Es bleibt damit jedoch die Frage bestehen, wie sicher die Geldanlage bei den nichtdeutschen Banken ist?

Einlagensicherung olé

Grundsätzlich ist festzuhalten, dass EU-weit 100.000 EUR an Spareinlagen pro Kunde und Kreditinstitut, durch die gesetzlichen Sicherungssysteme abgesichert sind. Daher ist das auch bei vielen Zinsportalen der Maximalbetrag, den ein Anleger bei einer Partnerbank anlegen kann. Bei größeren Vermögen muss, sollte aber auch aus unserer Sicht, unbedingt gesplittet werden. Die höchsten Zinssätze erhält man meist bei den Banken, welche notleidende Kredite von anderen Finanzdienstleistern aufkaufen und es daher etwas schwerer haben, sich zu refinanzieren.

Das Risiko, dass solche Banken selbst in Zahlungsschwierigkeiten kommen, ist dementsprechend höher, als bei konservativen Bankkonzernen. Sollte es dann tatsächlich zu einer Abwicklung der Bank kommen und die staatliche Sicherung muss einspringen, kann das durchaus unangenehm für den Anleger werden. Die Rückzahlung der Gelder kann mitunter recht lange dauern und Durchhaltevermögen erfordern. Im Falle der isländischen Kaupthing Bank im Jahr 2008, haben mehr als 30.000 deutsche Anleger rund acht Monate auf die Auszahlung ihrer Gelder gewartet. Da bangt man um seine Euros. Da stellt sich natürlich die Frage, ob ein “paar hundert Euro mehr Zinsen pro Jahr” so ein Risiko rechtfertigt.

Vielleicht lohnt es sich doch andere Anlagemöglichkeiten in Betracht zu ziehen, als ein klassisches Tages- oder Festgeld bei einer Bank in Italien, Rumänien usw.

Maximale Tages- und Festgeldsätze

Produkt Weltsparen Zinspilot Savedo
Tagesgeld
0,80% (mit Kündigungsfrist)
0,50%
nicht vorhanden
Festgeld 1 J.
1,40%
1,20%
1,25%
Festgeld 2 J.
1,50%
1,40%
1,30%
Festgeld 5 J.
1,80%
1,80%
1,75%
Festgeld 10 J.
2,10%
1,81%
1,20%

Stand: 9.10.2019 (Quelle: Webseiten der Anbieter Weltsparen, Zinspilot und Savedo)

Alternativen

Sollte Sie das Konzept der Zinsportale nicht überzeugen oder möchten Sie ganz einfach ihr Geld nicht bei ausländischen Banken verwahren lassen, dann können wir Ihnen natürlich auch gute Alternativen aufzeigen.

Je nach Anlagehorizont könnte ein schwankungsarmer ETF oder ein geschlossener Immobilienfonds mit festen jährlichen Zinszahlungen von bis zu 5% (bspw. ZBI 12) interessant für Sie sein.

Sprechen Sie mit uns!

Ihr Team von der Schleißheimer Beratung

Hinweis: Es handelt sich hierbei um keine Anlageberatung und auch keine Empfehlung für konkrete Finanzprodukte. Die Informationen wurden nach besten Wissen recherchiert und in eigenen Worten wiedergegeben. Der Artikel erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und die genannten Fakten können sich im zeitlichen Verlauf ändern. Es wird somit keine Haftung für jegliche Inhalte übernommen.