Immobilienfonds sind eine bewährte Geldanlage

Immobilienfonds schützen vor Inflation - Sachwerte als Vermögensanlage in Krisenzeiten

Geld anlegen mit Immobilienfonds in Deutschland. Vielleicht die sichere Geldanlage als Geld auf dem Konto bei der Bank oder Bausparkasse.

Seit Auflage des geschlossenen Immobilienfonds ZBI Professional 1 im Jahr 2002, haben über 15.0000 Anleger mit diesem und jedem Nachfolgefonds gute Renditen erwirtschaftet. Der aktuelle ZBI Professional 12 legt ihr Vermögen in wertbeständige Wohnimmobilien in verschiedenen deutschen Metropolregionen und ausgewählten Nebenstandorten an.

Alle Informationen zum ZBI 12 finden Sie auf den Webseiten der ZBI Immobilien AG.

Selbst ist man meist nicht in der Lage, große Wohnanlagen mit Vorzugskonditionen zu erwerben, sanieren und abschließend mit Gewinn zu veräußern. Werden Sie daher Teil des ZBI Professional 12 und profitieren Sie von guten Mietrenditen und Wertsteigerungen am Immobilienmarkt.

Die ZBI Gruppe kann auf 22 Jahre Erfahrung am deutschen Wohnimmobilienmarkt zurückgreifen. Mit Sitz in Erlangen und inzwischen über 700 Mitarbeitern an 31 Niederlassungen, exisitiert eine hohe Kompetenz im Management von Wohnimmobilien. Die ZBI Gruppe verwaltet aktuell (09/2019) insgesamt 65.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten und gehört damit zu den größten Spezialisten für Wohnimmobilien in Deutschland.

Renditen bisheriger ZBI-Fonds

Ziel der ZBI ist die Entwicklung anlegerfreundlicher und nachhaltig attraktiver Fondsprodukte im Bereich Wohnimmobilien. Dass das Geschäftsmodell aufgeht, beweisen die sieben bereits wieder aufgelösten geschlossenen Publikumsfonds.

Quelle und Risikohinweise unter www.zbi-ag.de/geschlossene-publikumsfonds

Informationen über das Immobilieninvestment:

Es gilt das “Kunde-zuerst-Prinzip” was bedeutet, dass zuerst nach dem Verkauf des Fonds alle im Prospekt verbindlich festgelegten Voraussagen gegenüber dem Anleger erfüllt sein müssen, bevor der Anbieter (die Kapitalverwaltungsgesellschaft ZBI Fondsmanagement AG) am Erfolg partizipiert. Die ZBI ist stolz auf ihre hohe Quote an Wiederanlegern, durchschnittlich beteiligen sich über die Hälfte der Anleger an mehreren Fonds der erfolgreichen ZBI Professional Linie.

Eine Beteiligung an dem Fonds ist planmäßig bis zum 31.03.2020 vorgesehen. Danach kann kein weiterer Gesellschafter mehr beitreten. Alle beteiligten Anleger profitieren bis zum Laufzeitende von den jährlichen Auszahlungen. Am Laufzeitende (Plan: 6 Jahre nach Beendigung der Zeichnungsphase) erhalten Sie Ihr eingezahltes Kapital und plangemäß Ihren gewinnberechtigten und verzinsten Ausgabeaufschlag zurück.

Prognostizierte Auszahlungen*
*Prognosen sind kein Indikator für zukünftige Entwicklungen.
3,00 % jährlich bis zum 31.12.2020
3,50 % jährlich bis zum 31.12.2021
4,00 % jährlich bis zum 31.12.2022
4,25 % jährlich bis zum 31.12.2025
4,50 % jährlich bis zum 31.12.2026
5,00 % jährlich bis zum Ende der planmäßigen Fondslaufzeit

Auszahlungstermine

Mindestbeteiligung

31. März, 31. Juli und 30. November eines jeden Jahres.

25.000 EUR zzgl. 5% Ausgabeaufschlag*; die KVG ist berechtigt, für bis zu maximal 25 % des gezeichneten Kommanditkapitals eine niedrigere Mindesteinlage in Höhe von jeweils mindestens 10.000 EUR zu akzeptieren.

*Rückerstattung des Aufgabeaufschlags: Der Ausgabeaufschlag ist gewinnberechtigt, wird verzinst und im Rahmen der Liquiditation des Fonds plangemäß zu 100% zurückerstattet.

oder

Wir senden Ihnen einen Terminvorschlag

Geben Sie einfach Ihren Namen und E-Mailadresse ein und wir senden Ihnen Terminvorschläge für ein kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch zum ZBI Professional 12

Wichtiger Hinweis:

Es handelt sich hierbei um eine unverbindliche Werbemitteilung. Dies stellt kein Angebot und keine Anlageberatung für die Beteiligung an dem genannten Fonds dar. Weiterführende Informationen, wie die ausführliche Darstellung des Beteilungsangebotes einschließlich verbunderer Chanden und Risiken, können den veröffentlichten Verkaufsprospekten, etwaigen Nachträgen und den wesentlichen Anlegerinformationen entnehmen. Diese Unterlagen können Sie in der aktuellsten Fassung über die Webseite des Emittenten ZBI Fondsmanagement AG beziehen oder bei der Schleißheimer Beratung, Alleestr. 29b, 85716 Unterschleißheim anfordern. Etwaige Angaben zur Wertentwicklung stellen keine Garantie für die zukünftige Entwicklung der Anlage dar. Sehen Sie für weiterführende Erläuterung auch die Risikohinweise des Emittenten.